Channeling


Channelmedium - Was ist Channeling?


Channeling ist eine mediale Sitzung, wo Botschaften und Eingebungen von verschiedenen Verstorbenen gechannelt werden. Im Vordergrund stehen die Botschaften von Verstorbenen oder Geistführern aber auch Engeln. Was möchte mir ein Verstorbener noch sagen? Ist mein Geistführer noch an meiner Seite und hat eine Botschaft für mich?
So oder so ähnlich könnten Fragestellungen lauten.
Channels können verschiedene Wesen channeln.


Channeling

Teil meiner medialen Arbeit ist auch das Channeling. Oft sind die Botschaften sehr prägnant und gleich verständlich. Verstorbene bringen es im Channeling auf den Punkt.
Bei mir ist das Channeling kein endloses Reden, sondern es gibt kurze Botschaften aus der geistigen Welt.
Ich bin der Meinung, dass man das zwar lernen kann, aber nicht jeder auch eine Begabung dafür hat und somit die Qualität des Channels variiert.

Mediale Gabe und Berufung und Seelenheil

Ich habe eine mediale Gabe und bin dazu berufen anderen zu helfen, damit sie Ihre persönliche Seelenheilung und Ihr Seelenheil finden. Die Seele ist größer als unser doch recht beschränktes Leben und Dasein. Zu oft kämpfen wir gegen Widrigkeiten, die sich auf der Seelenebene abbilden. Auf der Seelenebene sehe ich aber auch die Lösung, ich sehe, was zu tun ist.
Auch im Channeling kommen kurze Wahrheiten heraus, wie etwas anzugehen ist.


Mediales Channeling Erfahrungen

Ich kann meine spirtistischen Sitzungen nur empfehlen. Und zwar, weil ich weiß, dass ich diese Gabe habe und schon vielen geholfen habe. Garantiert sage ich nichts allgemeines, sondern immer sehr klare Details, die etwas mit dir selber und deinen Beziehungen und deinem Leben zu tun haben.
Da ich kein Katholik bin, habe ich auch erst sehr spät mit Engeln zu tun bekommen. Ich channele also nicht in erster Linie Engelbotschaften, aber ich kann. Die Engel sind da und können angerufen werden.

Warum habe ich diese Begabung?

Ich habe diese Gabe um anderen zu helfen. Es funktioniert immer am besten, je weniger ich jemanden kenne. Ich brauche niemanden zu sehen, ich bin komplett auf einer anderen Ebene in meinen medialen Sitzungen. Hier schaue ich mir alles an und nehme völlig anders wahr als im normalen Leben, wo man sehr in den normalen Sinnen verhaftet ist. Sehr gut kann ich auch Dritte - völlig Fremde beschreiben und die Motive sehen. Und auf dieser Ebene sieht man die Wahrheit.
Die Menschen sollen ihre Seele erkennen und ihr das Leben ermöglichen, wofür man gemacht ist und nicht das, wodrunter man leidet. Loslassen tut gut um zu gewinnen, was zu einem gehört.

Und: Keine Angst, es kommt nichts, was nicht zu euch gehört und eurem Seelenheil dient.

Hellsehen am Telefon

Hellsichtige Telefonberatung


2019 - 2020 und mehr - Wie sieht die Zukunft aus?

Sie haben eine Frage -
Ich sehe die Antwort! Was passiert im Jahr 2019 im Beruf, Liebe und Wohlbefinden? Wo liegen 2019 die Chancen?

Ich bin mit dieser Gabe auf die Welt gekommen. Zunächst war sie latent da, aber mir war die Besonderheit dieser Fähigkeit nicht bewusst.
Ich fühlte was andere fühlen oder was sie für Krankheiten haben.
Irgendwann kam ich als Teenager an den Punkt, wo man Antworten auf das Leben sucht und beschäftigte mich seitdem intensiv mit verborgenen Wissenschaften, programmierte Träume und mehr.
So erwarb ich ein sehr umfassendes Wissen zu allen esoterischen Themen und kann natürlich auch meine numerologischen oder astrologischen Kenntnisse oder Traumdeutung in die Beratung einbringen. Denn oft ist der Zusammenhang verborgen und offenbart sich nicht ohne das Wissen darum.
Früher hatte ich Visionen, Vorahnungen, Vorwissen, hellsichtige Träume, Jenseitskontakte von Verstorbenen, es dauerte aber eine Weile, bis ich die Gabe punktgenau steuern und auf Kunden loslassen konnte.
Daher beriet ich in den ersten Jahren als Astrologin, streute aber immer die Hellsicht ein.
Heute berate ich sehr gern per Hellsehen ohne Hilfsmittel, da die Antworten sehr eindeutig mit der Hellsicht gegeben werden können und auch zuverlässig sind.

Medium & Mediale Beratung

Mediale Beratung

Ich bin ein Medium. Das heisst ein Vermitter zwischen den Welten, zwischen Personen, zwischen Vergangenheit und Zukunft.
Ein Medium kann sowohl Kontakt mit Verstobenen als auch mit den Seelen der Lebenden aufnehmen.
Die mediale Beratung ist einfühlsam und sieht den besten Weg, den man gehen kann.
Wie wird man ein Medium? Ich meine man wird nicht, sondern man ist ein Medium. Es ist eine besondere Sensiblität. Dann wird man von selber von Verstorbenen kontaktiert oder Tiere fühlen sich besonders hingezogen.
So biete ich auch mediale Tierkommunikation, auch zu verstorbenen Tieren.
Jedes Medium arbeitet anders. Es gibt Mediums, die auf Jenseitskontakte spezialisiert sind, aber nicht hellsehen können oder dies noch nicht wissen.
Da ich die Verstorbenen sehe, kann ich sie auch beschreiben.
Als Medium kann man auch Engel und sonstiges sehen und sich Informationen abholen.
Dies steht nicht im Widerspruch zum Glauben. Im Mittelalter liessen sich auch Päpste und Priester von Wahrsagern und Hellsehern beraten. Es ist eine göttliche Gabe und etliche Seher und Seherinnen wurden nachträglich heilig gesprochen wie die Jungfrau von Orleans Jeanne D'Arc, Hildegard von Bingen und weiteren. Allerdings war die Macht der weisen Frauen der Kirche nicht geheuer, an neidete Ihnen die Fähigkeiten und so landete manche Kräuterfrau und Hellseherin auf dem Scheiterhaufen. Bekannte Seher sind Nostradamus und natürlich Jesus, der auch Heiler war.
Wahrheit sehen hat auch immer etwa mit Heilen zu tun. Ähnlich wie im Buddhismus, wo die Erkenntnis und Löslösung vom Negativen das Karma auflöst.

Astrologische Beratung

Ich bin auch Astrologin!


Ich biete Unterstützung zusätzlich auf Wunsch ohne Mehrpreis mit dem persönlichen Horoskop und diversen Horoskopanalysemethoden.
Die Astrologie ist gut bei Terminfindung, großen Zeitabläufen und Lebensverläufen. Der große Rahmen, aber auch verfeinerte Astroanalysen, Astromedizin sind meine Spezialität.
Die astrologische Partneranalyse legt offen, was wirklich hinter einer Beziehung steckt, komplementär zu den hellsichtigen und medialen Einblicken.
Mit Sicherheit ist die Astrologie eine der ältesten Wissenschaften, egal ob sie heute anerkannt wird oder nicht.
Denn die Sumerer, die Mayas, die Ägypter waren allesamt Astrologen und Hochkultur, die bessere Baumeister, bessere, exaktere Mathematiker und Beobachter waren und ein offensichtich viel größeres Wissen hatte.
Warum sollten ausgerechnet diese Hochkulturen sich bei der Sternendeutung geirrt haben? Man hat sich immer erfolgreich nach den Sternen gerichtet, denn die Astrologie ist eine Weisheit.
Es geht um Urprinzipien und Vorhersagen für Leben und Kultur durch Beobachtung der Lebensrhytmen.
Natürlich sind die Planeten nicht lediglich alberne Gasbälle, sondern wir leben in einem so exakten Magnesismus und werden so subtil beeinflusst, dass nur ein Astrologe dies sehen und offenbaren kann, was das für einen persönlich bedeutet.
Die Astrologie ist ein königliches Wissen. Natürlich hat eine Astroberatung bei einer echten Astrologin überhaupt nichts mit einem flotten Spruch eines Zeitungshoroskops gemeinsam und schon gar nicht treffen die Aussagen auf jedermann zu.
Besonders die Partnerschaftsastrologie ist ein unglaublich wertvolles Instrument !
Astrologische Beratung